Lakers-1.jpg

Längste Reise zum Tabellennachbarn

Am Sonntag treten die Stäfner die längste Reise der Saison an. Am westlichsten Zipfel der Schweiz treffen die Gelbschwarzen um 17 Uhr in der Halle Sous-Moulin auf Chênois.

Der Tabellendritte hat in bisher acht Partien genau wie die Stäfner 13 Punkte eingefahren. Die Genfer weisen aber die um drei Tore bessere Tordifferenz auf und liegen deshalb direkt vor Handball Stäfa.

Aus den letzten drei Direktduellen vermochten die Stäfner bloss einen Zähler zu erringen. Der letzte Sieg der Gelbschwarzen liegt bereits fünfeinhalb Jahre zurück. Höchste Zeit, dies zu ändern!